Änderungen bei ETF-Aktionen in 2017

justETF.com

Zum Jahreswechsel 2017 gab es ein paar interessante Neuerungen bei den ETF-Aktionsangeboten der großen Online Broker. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand.

Änderungen bei ETF-Aktionen in 2017 Im Niedrigzinsumfeld sind Kosten einer der wichtigsten Faktoren bei der Geldanlage geworden. Spart man Kosten so verbessert man gezielt seine Rendite.

Der Erwerb von ETFs ist dank vieler Aktionsangebote bei Online Brokern mit reduzierten Ordergebühren heute günstiger denn je. Oft handelt es sich um reduzierte Ordergebühren um die Marke von 5 Euro pro Order über einen bestimmten Handelsplatz. Noch günstiger sind ETF Sparpläne in der Aktion. Hier entfallen die Gebühren komplett.

Diese Aktionsangebote werden ständig weiter ausgebaut: Derzeit gibt es über 850 Aktions-ETFs für die Einmalanlage und 537 kostenfreie ETF-Sparplan Angebote.

Damit auch Sie von diesen Aktionen der Online Broker profitieren können, haben wir für Sie die wichtigsten Neuerungen zusammengetragen. Dabei fokussieren wir uns auf langfristig ausgerichtete Aktionen, die Ihnen über das gesamte Jahr 2017 zur Verfügung stehen.

 

Comdirect Top-Preis ETFs jetzt mit mehr kostenlosen ETF Sparplänen und Lyxor statt iShares

Die Comdirect Bank hat zum 1.1.2017 ihr Aktionsangebot „Top-Preis ETFs” verändert: Ab jetzt können neben 49 ComStage ETFs zusätzlich auch 40 Lyxor ETFs gebührenfrei per Sparplan erworben werden.

Dieselben ETFs können auch ab einem Ordervolumen von 1.000 Euro als Aktions-ETFs für eine Fixgebühr von 3,90 Euro über den Börsenplatz Xetra erworben werden. iShares ETFs sind seit dem Jahreswechsel nicht mehr in dieser Aktion enthalten.

 

Consorsbank mit neuen Star Partnern und ohne Mindestorderbetrag

In 2017 sind BNP Paribas Easy, db X-trackers und Lyxor die sogenannten Star Partner der Consorsbank. Alle ETFs dieser drei Anbieter können für eine Fixgebühr von 4,95 Euro über den Börsenplatz Tradegate erworben werden. Eine weitere Neuerung ist der Wegfall des Mindestorderbetrags für die Aktionskonditionen. Damit ist die Consorsbank, der einzige Online Broker dessen Aktionsangebot für alle Ordergrößen genutzt werden kann. iShares gehört seit diesem Jahr nicht mehr zu den Star Partnern.

Für Sparpläne gibt es bei der Consorsbank zum Jahreswechsel keine Änderung am Aktionsangebot. Von Lyxor ETF und ComStage gibt es weiterhin eine große Auswahl an ETFs, die Kunden gebührenfrei ansparen können.

 

ING DiBa weiterhin kostenfreier ETF Handel über Tradegate

Keine Neuerungen gab es beim Aktionsangebot der ING DiBa. Auch in 2017 sind am Börsenplatz Tradegate gehandelte ETFs ab einem Orderbetrag von 500 Euro ohne Orderentgelt zu kaufen.

Darüber hinaus bieten viele weitere Online Broker im ETF Sparplan Bereich sehr attraktive Aktionen an denen sich zum Jahreswechsel jedoch nichts geändert hat.
 

Profitieren auch Sie von Aktionsangeboten

Wenn Sie mehr über Aktionen der Online Broker erfahren möchten, finden Sie alle Angebote auch in unserem Online Broker Vergleich

Zudem haben wir alle Aktionsangebote für Einmalanlagen und Sparpläne in unsere ETF Suche integriert. Dies macht das Investieren mit Aktions-ETFs noch einfacher für Sie.