So investiert Teaching Finance

justETF Logo

Über eine Million Menschen folgen Teaching Finance auf TikTok, Instagram und YouTube. Ahnung vom Investieren haben sie also allemal. Wir haben nachgefragt, wie die beiden ihr eigenes Geld anlegen.

So investiert Teaching Finance
 
Das erwartet dich hier
 

Das ist Teaching Finance

Kamiar (rechts im Bild) und Maurice (links im Bild) kennen sich schon seit dem Kindergarten. Als sich die Wege der beiden Mannheimer im Studium wieder kreuzten, entstand die Idee, ein gemeinsames Unternehmen im Bereich Finanzbildung zu gründen – kurze Zeit später wurde Teaching Finance ins Leben gerufen.
 
Heute gehört Teaching Finance zu den größten Finanz-Kanälen auf Social Media. In den vergangenen Jahren haben sie sich eine große Reichweite auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken aufgebaut und begeistern derzeit über eine Million Menschen auf TikTok, Instagram und YouTube.
 
Als Unternehmen verfolgt Teaching Finance die Mission, ihr Wissen über Finanzen, das Investieren und den richtigen Umgang mit Geld an andere Menschen weiterzugeben. Mithilfe von wissenschaftlichen Anlagestrategien zeigen sie, wie man sich langfristig ein Vermögen aufbaut – und das alles in einer Sprache, die jeder versteht! 
 
Als Start in unsere Reihe “So investiert…”, in der wir verschiedene Finanz-Blogger interviewen, haben wir die “Finfluencer” von Teaching Finance befragt, wie sie ihr Geld anlegen – und es waren einige überraschende Antworten dabei. Aber seht selbst.
 
Den besten ETF-Sparplan finden!
Alle Gebühren, Aktionsangebote und Anbieter im Test
Jetzt vergleichen
 

1. Wir fragen, Teaching Finance antwortet

Die Antworten von Kamiar
  • Mein erstes Wertpapier war die Daimler-Aktie.
  • Gold würde ich nur physisch kaufen.
  • Mein größter Fehler an der Börse war es, nicht früher anzufangen.
Die Antworten von Maurice
  • Mein erstes Wertpapier war ein S&P 500 ETF.
  • Gold würde ich nur als Ehering tragen.
  • Mein größter Fehler an der Börse war es, anfangs nur geringe Beträge zu investieren.
Hier waren sich die beiden einig
  • ETFs sind die beste Art der Geldanlage, weil sie es jedem Menschen ermöglichen, bereits mit geringen Beiträgen passiv am weltweiten Wirtschaftswachstum zu partizipieren, ohne tiefgründiges Wissen vorzuweisen.
  • Wenn ich nur eine Asset-Klasse im Portfolio haben dürfte, wären das Aktien(-ETFs).
Robo-Advisor vs. DIY
Selbst anlegen oder lieber anlegen lassen? Die Vor- und Nachteile der beiden Varianten auf einen Blick.
Mehr erfahren
 

2. Die Asset Allocation von Teaching Finance

Ihr habt drauf gewartet – So legen Kamiar und Maurice von Teaching Finance ihr Geld an:
 
Asset Allocation von Teaching Finance
 
 

3. So hilft justETF Teaching Finance im Investment-Alltag

Teaching Finance Lieblings-Tools von justETF
"Am besten gefällt uns die ETF-Suche, da sie sehr aufschlussreiche und detaillierte Informationen gibt, was den Vergleich unterschiedlicher ETFs sehr erleichtert. Außerdem nutzen wir auch den ETF Sparplan-Rechner oftmals, um unseren Kunden die mögliche Rendite vor Augen zu halten. Darüber hinaus lesen wir regelmäßig die Artikel und finden es super, dass wichtige Themen rund um das Thema ETFs sowie aktuelle Neuigkeiten unkompliziert und verständlich thematisiert werden."
Deutschlands beste App für die ETF-Suche
Den nächsten ETF ganz einfach mit der justETF App finden
Jetzt herunterladen und Suche starten
 
justETF Newsletter: Die besten Tipps & Tricks zu ETFs
 
Jetzt kostenlos anmelden