ING Sparplan erstellen: So geht’s

justETF.com

Lernen Sie Schritt für Schritt, wie die Einrichtung eines ETF Sparplans bei der ING funktioniert und worauf Sie dabei achten sollten.

ING Sparplan erstellen: So geht’s Ein ETF Sparplan eignet sich bestens für die langfristige Geldanlage. Wie Sie bei der ING am einfachsten sparen können, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt.

 

Wie funktioniert der Sparplan bei ING?

Beantragen Sie zunächst ein Wertpapierdepot bei der ING. Das ist die Voraussetzung zur Eröffnung eines ETF Sparplans. Haben Sie das erledigt, laden Sie am besten die entsprechende App auf Ihr Handy. Diese gibt es im Apple App Store für iPhones beziehungsweise bei Google Play für Android-Smartphones.
 
 

Wie zahlt man bei ING ein?

Wenn Sie einen ETF Sparplan einrichten, müssen Sie ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Von diesem werden zukünftig die regelmäßigen Beträge für den ETF Sparplan abgebucht.
 
 

Was kostet ein Sparplan bei ING?

ING bietet ihre ETF Sparpläne alle komplett kostenlos an. In unseren ETF Sparplan-Erfahrungen erhalten Sie weitere Informationen über das Gebührenmodell.

 

Wie lege ich einen Sparplan bei ING an: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Öffnen Sie die App mit Ihrer ING Mobile-Banking-PIN.

Über die Depot-Übersicht gelangen Sie zur Wertpapiersuche.
 
ING Sparplan einrichten
 

1. Sparplan-ETFs auswählen

Wählen Sie nun einen ETF für den Sparplan aus. 
 
Unser Tipp: In der justETF Suche finden Sie alle ETFs, die Sie bei der ING besparen können. Um genau den richtigen ETF zu treffen, geben Sie gegebenenfalls die ISIN oder Wertpapierkennnummer ein. Die Unterschiede der ETF-Namen sind teilweise sehr gering und manchmal schwer zu erkennen. 
Wir zeigen Ihnen die Einrichtung eines Sparplans hier beispielhaft für den iShares MSCI World UCITS Dist (Stand: 28.04.2021).

Alle ETFs auf den Index MSCI World, die bei der ING sparplanfähig sind, finden Sie genauso in unserer ETF Suche.

Haben Sie sich für einen oder mehrere ETFs entschieden, klicken Sie auf „Sparplan anlegen”.
 
ING Sparplan-ETFs auswählen
 

2. Sparrate und Sparintervall angeben

Jetzt können Sie definieren, wie viel Sie bei jeder Ausführung in den ausgewählten ETF sparen wollen. Nutzen Sie dafür entweder die Vorauswahl oder geben Sie den Betrag individuell ein.

Wir haben hier beispielhaft eine Sparrate von monatlich 100 Euro verwendet.
 
Als Sparbeginn können Sie den 1. oder 15. Tag der kommenden drei Monate angeben. Legen Sie anschließend fest, wie oft Ihr ETF Sparplan ausgeführt werden soll. Sie können sich zwischen monatlich, zweimonatlich und vierteljährlich entscheiden. Der Mindestsparbetrag pro Ausführung beträgt bei ING 1 Euro. Sie sind also ganz frei, wie viel Sie für jede Sparrate aufbringen möchten. 

Jeweils zum 1. Januar können Sie die Sparrate dynamisch erhöhen, sodass sie kontinuierlich größer wird.

Falls im Depot mehrere Konten zur Verfügung stehen, wählen Sie aus, von welchem die Sparrate eingezogen werden soll. 
 
ING Sparplan Sparrate angeben
 

3. ETF Sparplan-Einrichtung abschließen

Nun werden Ihnen alle Daten noch einmal in der Übersicht angezeigt, um Sie abschließend zu prüfen. Sie können sich auch die Kosteninformationen im Detail ansehen.

An dieser Stelle müssen Sie ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen, damit die Einrichtung des Sparplans abgeschlossen werden kann. Tippen Sie dann auf „Zahlungspflichtig erteilen”.
 
ING Sparplan Einrichtung abschließen
Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung, dass Ihr ETF Sparplan angelegt wurde. Der Einzug der Sparraten erfolgt erstmals an dem zuvor angezeigten Datum.

Von hier aus gelangen Sie direkt zum Ordermanager oder zur Depotübersicht. Im Ordermanager finden Sie eine Übersicht Ihrer Sparpläne sowie zukünftige und bereits ausgeführte Orders. Von dort aus erreichen Sie die Detailansicht Ihres Sparplans.
 
ING Sparplan fertig
Sie haben noch kein ING-Depot? Jetzt ING-Depot eröffnen! In unserem ING Sparplan-Testbericht und den ING Depot-Erfahrungen lesen Sie mehr über die Vor- und Nachteile der ING.
 
  

Häufig gestellte Fragen zum ETF Sparplan bei ING

Wann wird der Sparplan bei ING ausgeführt?
Die Sparrate wird am 1. oder 15. Tag im Monat abgebucht, je nachdem, welches Datum Sie oben ausgewählt haben.
 
Wichtig: In der justETF Suche finden Sie alle ETFs, die Sie bei der ING besparen können. Um genau den richtigen ETF zu treffen, geben Sie gegebenenfalls die ISIN oder Wertpapierkennnummer ein. Die Unterschiede der ETF-Namen sind teilweise sehr gering und manchmal schwer zu erkennen.
 
Kann man einen ETF Sparplan bei ING ändern?
Die Sparrate sowie das Sparintervall lassen sich jederzeit anpassen.

 
Kann man ETF Sparpläne bei ING jederzeit kündigen?
Eine Kündigung des ETF Sparplan ist jederzeit möglich.

 
Kann man einen ETF Sparplan bei ING pausieren?
Sie können den ETF Sparplan zu jeder Zeit pausieren sowie Anteile verkaufen. Seien Sie sich aber bitte bewusst, dass ETF Sparpläne als langfristiges Investment gedacht sind.

 
Kann man mehrere ETF Sparpläne bei ING haben?
Sie können mehrere ETF Sparpläne bei der ING haben.

 
Welche Bank steckt hinter ING?
Die ING ist größte Direktbank und drittgrößte Privatkundenbank Deutschlands und verwaltet auch die ING-Depots.

 
ETF Sparplan vs. ETFs kaufen
Wenn Sie eine größere Summe zur Verfügung haben, können Sie auch alles direkt zu investieren. So kann der Zinseszinseffekt von Beginn an für Sie arbeiten. Falls Sie sich unwohl damit fühlen, alles auf einmal zu investieren, können Sie den Betrag auch auf zwei bis drei Einzahlungen aufteilen, die Sie innerhalb weniger Monate vornehmen.

Verfügen Sie eher über kleinere Sparsummen und möchten regelmäßig einzahlen, lohnt sich ein ETF Sparplan.
 
justETF Newsletter: Die besten Tipps & Tricks zu ETFs
 
Jetzt kostenlos anmelden