ETF Sparplan Test 07/2019   Knallharter Preisvergleich – die besten ETF Sparpläne   Jetzt das beste Angebot finden

Global investieren mit einfachen Aktien-Weltportfolios

justETF.com

Mit nur zwei ETFs investieren Sie einfach in weltweite Aktienmärkte und können sogar Schwellenländer breit gestreut abbilden.

Global investieren mit einfachen Aktien-Weltportfolios Mit ETFs auf die beliebten MSCI World- und MSCI Emerging Markets-Indizes decken Sie die Aktienmärkte sowohl der größten Industrieländer als auch der Schwellenländer ab. Die Kombination dieser beiden „Klassiker” umfasst alle Länder, die bei MSCI den Status eines Industrielandes oder Schwellenlandes erhalten haben. Insgesamt sind rund 2.800 Werte aus 49 Ländern darin enthalten.

Kaum ein ETF-Anbieter verzichtet darauf, ein Produkt auf diese Indizes im Sortiment zu führen. So finden Sie eine große Auswahl an konkurrierenden Produkten auf beide Indizes. Der hohe Wettbewerb sorgt für niedrige Kosten auf ETF-Ebene sowie günstige und flexible Kaufmöglichkeiten bei Ihrem Broker. Jeder Online Broker bietet auf mindestens einen ETF einen ETF Sparplan an. Zudem sind diese ETFs oft Bestandteil von Aktionsangeboten, sodass Sie diese entweder kostenfrei besparen oder zu reduzierten Gebühren über die Börse kaufen können. Das macht sie zu idealen Bausteinen für die einfache und günstige Umsetzung einer globalen Aktienstrategie mit ETFs.

Doch wie sollten Sie die beiden ETFs miteinander kombinieren? In der Praxis haben sich zwei Herangehensweisen etabliert:
 
1.  nach Größe der Unternehmen (gemessen in Marktkapitalisierung)
2.  nach Anteil an der Weltwirtschaft (Bruttoinlandsprodukt, kurz BIP)

Für beide Varianten haben wir jeweils zwei ETF-Portfolios gebaut – zwei thesaurierende und zwei ausschüttende –, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

Nach Marktkapitalisierung gewichtet entspricht die Kombination von MSCI World und MSCI Emerging Markets exakt dem MSCI All Country World-Index (kurz ACWI). In der MSCI-Index-Klassifikation sind diese beiden die unmittelbaren Sub-Indizes vom ACWI. MSCI World ist im Index aktuell zu 88 Prozent, MSCI Emerging Markets zu 12 Prozent vertreten.

 

Einfache Aktien-Weltportfolios aus MSCI World und MSCI Emerging Markets

Einfache Aktien-Weltportfolios aus MSCI World und MSCI Emerging Markets
Quelle: justETF Research; Stand: 31.05.2019
 
 

Kosten sparen beim „Zerlegen” vom MSCI ACWI

Es gibt auch ETFs auf den MSCI All Country World-Index. Die oben beschriebene Zweier-Kombination ist jedoch deutlich flexibler und an den laufenden Fondskosten gemessen günstiger. ETF Sparplan-Angebote auf den MSCI ACWI sind nicht verbreitet. Zudem liegen die laufenden Kosten (TER) bei den MSCI ACWI-ETFs zwischen 0,40 und 0,60 Prozent pro Jahr. Die hier genannten Portfolios kosten zwischen 0,16 bis 0,20 Prozent pro Jahr. Das entspricht einer Ersparnis von bis zu 60 Prozent.

 

Kostenvergleich: MSCI ACWI vs. einfache Aktien-Weltportfolios

Kostenvergleich: einfache Aktien-Weltportfolios vs. MSCI ACWI
Quelle: justETF Research; Stand: 31.05.2019

Weniger Kosten bedeuten im Ergebnis eine bessere Rendite: Eine Differenz von 0,24 Prozentpunkten pro Jahr wirkt sich direkt in Ihrem Portfolio aus. Bei einem Investment von 10.000 Euro sind das immerhin 24 Euro im Jahr, und in allen Folgejahren aufgrund des Zinseszinseffekts noch mehr.

 

ETF-Portfolios nach Marktkapitalisierung mit höherem Anteil an Industrieländern

Wir haben zwei einfache ETF-Portfolios nach Marktkapitalisierung für Sie entwickelt. Beide Portfolios investieren in die gleichen Märkte und Werte. Sie unterscheiden sich nur in der Ausschüttungspolitik der verwendeten ETFs.

Eines unserer beiden Portfolios ist mit thesaurierenden ETFs bestückt – analog zu den erhältlichen MSCI ACWI-ETFs. Dabei werden Dividenden der enthaltenen Aktien reinvestiert. Das andere Portfolio verfügt nur über ausschüttende ETFs und eignet sich damit zum Generieren von laufenden Erträgen. Denn hier werden die Dividenden der Aktien mindestens einmal im Jahr ausgeschüttet.

Sparer werden den geringen Anteil des Schwellenländer-ETF als Nachteil empfinden, da viele Banken Sparpläne ab einer Mindest-Sparrate von 25 Euro oder sogar 50 Euro pro ETF anbieten. Bei kleineren Sparraten empfiehlt sich daher entweder weiterhin ein ETF auf den MSCI ACWI-Index zu etwas höheren Fondskosten oder eine unserer BIP-gewichteten Varianten.

 

ETF-Portfolio Aktien Welt + EM einfach

ETF-Portfolio Aktien Welt + EM einfach
Quelle: justETF Musterportfolio-Suche; Stand: 13.06.2019
 

Schwellenländer höher gewichten mit der BIP-Variante

Wenn Sie nach Marktkapitalisierung investieren, machen die USA in Ihrem ETF-Portfolio mehr als die Hälfte aus. Der Anteil der Schwellenländer liegt bei weniger als einem Achtel. Tatsächlich sind die USA nur zu einem Viertel an der weltweiten Wertschöpfung beteiligt. Das können Sie berücksichtigen, indem Sie das Verhältnis vom MSCI World und MSCI Emerging Markets anders gewichten.

Wir haben dazu zwei weitere einfache ETF-Portfolios für Sie entwickelt, die das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der enthaltenen Länder heranziehen. Es gibt wieder ein Portfolio, das Ausschüttungen reinvestiert und eines, das die Ausschüttungen jährlich auszahlt.

In den Portfolios steigt der Schwellenländer-Anteil von 12 auf 39 Prozent. Dies bedeutet auch eine erhebliche Verschiebung auf Länderebene. Am deutlichsten wird das bei China: Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt rückt auf den zweiten Platz hinter die USA, wenn das ETF-Portfolio nach Wirtschaftsleistung gewichtet wird.

 

Einfache globale Aktienstrategien – Unterschiede bei der Gewichtung  

Portfolioeigenschaften Marktkapitalisierungs-gewichtet BIP-gewichtet
Gewicht Industrieländer 88% 61%
Gewicht Schwellenländer 12% 39%
Anzahl Länder 49 49
3 größte Länder USA (55,1%)
Japan (7,2%)
Großbritannien (5,1%)
USA (38,2%)
China (12,2%)
Japan (5,0%)
3 größte Sektoren Finanzdienstleistungen (17,0%)
Technologie (15,7%)
Industrie (10,4%)
Finanzdienstleistungen (19,6%)
Technologie (15,1%)
Nicht-Basiskonsumgüter (11,4%)
Quelle: justETF Research, MSCI; Stand: 31.05.2019
 
Die höhere Gewichtung des Schwellenländer-ETF lässt außerdem niedrigere Sparraten zu. Da nicht bei jedem Broker die gleichen ETFs sparplanfähig sind, ist die verfügbare ETF-Auswahl von Broker zu Broker unterschiedlich. Unser Strategie Planer hilft Ihnen dabei, die Methode beim Online Broker Ihrer Wahl umzusetzen. Der Planer berücksichtigt bereits die Sparplanfähigkeit von ETFs, Mindestsparraten und Sparplan-Gebühren der einzelnen Broker und findet so das beste Angebot für Sie.
 
Unser Tipp: Wir vergleichen regelmäßig alle wichtigen Merkmale der Sparplan-Angebote der Online Broker miteinander. Die Ergebnisse finden Sie in unserem großen ETF Sparplan-Test.
 

ETF-Portfolio Aktien Welt + EM einfach BIP

ETF-Portfolio Aktien Welt + EM einfach BIP
Quelle: justETF Musterportfolio-Suche; Stand: 13.06.2019
 
 

US-Quellensteuer bei MSCI World-ETFs beachten

Für unsere ETF-Portfolios verwenden wir ETFs, die es mindestens seit drei Jahren gibt und die an einer deutschen Börse handelbar sind. Im vorliegenden Fall sind die ETFs sogar älter als sieben Jahre. Wenn Sie auf eine lange Historie verzichten, geht es sogar noch günstiger. Erst kürzlich aufgelegte ETFs auf den MSCI World werden bereits für Fondsgebühren von 0,12% pro Jahr angeboten. Um bei der US-Quellensteuer zu sparen, fokussieren wir uns bei den MSCI World-ETFs auf ETFs mit Fondsdomizil Irland.

 

Selbst investieren: So einfach geht’s mit ETF-Portfolios

Ausführliche Beschreibungen zu den einzelnen ETF-Portfolios stehen Ihnen in unserer Musterportfolio-Suche zur Verfügung. Dort finden Sie auch unsere Portfolio-Tools für eine einfache Umsetzung in Ihrem eigenen Depot – egal ob Sie eine Einmalanlage tätigen oder eine Strategie zum Sparen umsetzen wollen. Unser Planer erstellt Ihnen dabei gleich die passende Orderliste, die Sie an Ihren Online Broker weiterleiten können. Auf der Suche nach dem passenden Broker für Ihre Bedürfnisse werden Sie in unserem Online Broker Vergleich schnell fündig.

 

Vergleich einfache Aktien-Weltportfolios

ETF-Portfolio Anzahl ETFs Kosten (TER) ETF-Portfolio Umsetzbarkeit mit ETF-Sparplänen  
Aktien Welt + EM einfach 2 0,20% ja, ab 210 EUR Sparrate
Alternative: MSCI ACWI-ETF Sparplan
zum Portfolio
Aktien Welt + EM einfach ausschüttend 2 0,16% ja, ab 210 EUR Sparrate
Alternative: MSCI ACWI-ETF Sparplan
zum Portfolio
Aktien Welt + EM einfach BIP 2 0,20% ja, Angebote für 80 EUR pro Sparrate zum Portfolio
Aktien Welt + EM einfach BIP ausschüttend 2 0,18% ja, Angebote für 80 EUR pro Sparrate zum Portfolio
Quelle: justETF Research; Stand: 31.05.2019
  
Unser Tipp: Sie haben einen größeren Geldbetrag und möchten noch günstiger und mit mehr als zwei ETFs in den globalen Aktienmarkt investieren? In unserem Artikel Günstige Aktien-ETF-Portfolios finden Sie dazu weitere Portfolio-Konzepte.