MSCI ACWI-ETFs: Welcher ist der Beste?

Der MSCI All Country World Index (MSCI ACWI) Factsheet

Der MSCI All Country World Index (kurz: MSCI ACWI) ist ein internationaler Aktienindex, der die Wertentwicklung von Unternehmen aus 23 Industrieländern und 26 Schwellenländern abbildet. Der Welt-Index setzt sich aus dem MSCI World (Welt-Index für Industrieländer) und dem MSCI Emerging Markets (Welt-Index für Schwellenländer) zusammen. Der Anteil an Schwellenländern im Index beträgt jedoch nur 12,17% während Industrieländer mit 87,83% gewichtet sind. Mit 3.044 (Stand: 28.02.20) Unternehmen weltweit spiegelt der MSCI ACWI ungefähr 85% der weltweiten Marktkapitalisierung wider.

Die USA sind mit 56,17% am stärksten im MSCI ACWI Index vertreten. Danach folgen Japan (7,07%) und Grossbritannien (4,46%). Zu den am stärksten vertretenen Branchen im MSCI ACWI zählen Informationstechnologie (18,05%), Finanzdienstleistungen (16,14%) und Gesundheitswesen (11,89%). (Quelle: MSCI; Stand: 28.02.20).

Mit einem Investment in den MSCI ACWI über ETFs partizipieren Sie neben Kursgewinnen auch an den Dividenden der Unternehmen. Aktuell stehen Ihnen 4 ETFs für eine Anlage in den MSCI ACWI zur Verfügung.

0,21% p.a. - 0,60% p.a.
jährliche Gesamtkostenquote
auf den MSCI All Country World (ACWI)
-9,88%
Wertentwicklung in CHF in 2020 per 29.02.20
MSCI All Country World (ACWI) ETFs

Kosten von MSCI ACWI-ETFs

Die Gesamtkostenquote (TER) eines MSCI ACWI-ETFs liegt zwischen 0,21% p.a. und 0,60% p.a.. Damit sind ETFs deutlich günstiger als aktiv verwaltete Fonds. Berechnen Sie Ihre persönliche Kostenersparnis mit unserem Fonds-Kostenrechner.

 

Der beste MSCI ACWI-ETF nach 1-Jahres Fondsrendite per 29.02.20

Alle MSCI ACWI-ETFs nach Fondsrendite sortiert

 

Der grösste MSCI ACWI-ETF nach Fondsvolumen in CHF

Alle MSCI ACWI-ETFs nach Fondsvolumen sortiert

 

Der günstigste MSCI ACWI-ETF nach Gesamtkostenquote

Alle MSCI ACWI-ETFs nach Gesamtkostenquote sortiert

 
 

Die MSCI ACWI-ETFs im Vergleich

Die wichtigsten Merkmale auf einen Blick

Für die Auswahl eines MSCI ACWI-ETFs sind, neben der Wertentwicklung, weitere Faktoren für die Entscheidungsfindung wichtig. Zum besseren Vergleich finden Sie eine Liste aller MSCI ACWI-ETFs mit Angaben zu Grösse, Kosten, Alter, Ertragsverwendung, Fondsdomizil und Replikationsmethode sortiert nach Fondsgrösse.

Alle MSCI ACWI-ETFs im Detail vergleichen
Alle MSCI ACWI-ETFs im Chart-Vergleich

ETF
ISIN
  Fondsgrösse
in Mio. CHF
TER
in %
Ertrags-
verwendung
Fonds-
domizil
Replikations-
methode
SPDR MSCI ACWI UCITS ETFIE00B44Z5B48 1.465 0,40% p.a. Thesaurierend Irland Optimiertes Sampling
iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc)IE00B6R52259 769 0,60% p.a. Thesaurierend Irland Optimiertes Sampling
UBS ETF (IE) MSCI ACWI SF UCITS ETF (USD) A-accIE00BYM11H29 587 0,21% p.a. Thesaurierend Irland Swap-basiert
UBS ETFs plc – MSCI ACWI SF UCITS ETF (USD) A-UKdisIE00BJXFZ989 178 0,21% p.a. Ausschüttend Irland Swap-basiert

Quelle: justETF.com; Stand: 29.03.20

 

Performance-Vergleich der MSCI ACWI-ETFs

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Wertentwicklung aller ETFs auf den MSCI ACWI im Vergleich. Alle Angaben zur Wertentwicklung sind per Monatsende und inklusive Ausschüttungen. Neben der Wertentwicklung zu einem Stichtag ist für den Vergleich von ETFs die Wertentwicklung im Zeitverlauf entscheidend. Nutzen Sie hierfür auch unseren Chartvergleich.

ETF   1 Monat
in %
3 Monate
in %
6 Monate
in %
1 Jahr
in %
3 Jahre
in %
UBS ETF (IE) MSCI ACWI SF UCITS ETF (USD) A-acc -10,25% -9,15% -0,12% 1,12% -
SPDR MSCI ACWI UCITS ETF -10,24% -9,20% -0,16% 1,06% 17,23%
iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc) -10,25% -9,20% -0,21% 1,02% 17,50%
UBS ETFs plc – MSCI ACWI SF UCITS ETF (USD) A-UKdis -10,26% -9,15% -0,11% - -
ETF   2020
in %
2019
in %
2018
in %
2017
in %
2016
in %
UBS ETF (IE) MSCI ACWI SF UCITS ETF (USD) A-acc -9,03% 24,21% - - -
UBS ETFs plc – MSCI ACWI SF UCITS ETF (USD) A-UKdis -9,04% - - - -
SPDR MSCI ACWI UCITS ETF -9,88% 24,17% -8,79% 18,60% 11,54%
iShares MSCI ACWI UCITS ETF (Acc) -9,95% 24,03% -8,71% 18,71% 10,38%

Quelle: justETF.com; Stand: 29.02.20; Angaben in CHF inklusive Ausschüttungen

 
Weitere interessante Artikel